Vorbereitung des Solidarökonomiekongresses 2012 startet!

2009 fand der erste Kongress „Solidarische Ökonomie“ in Wien statt. 2012 soll es eine Neuauflage geben. Nun gibt es die Einladung zur Auftaktveranstaltung. Sie richtet sich an alle Menschen, die sich – in welcher Form auch immer – der solidarischen Ökonomie verbunden fühlen: Ob als MitarbeiterInnen von Organisationen und Institutionen und als Einzelpersonen, die sich im weitgefassten Feld alternativen Wirtschaftens bewegen oder als jene, die erst auf Informationssuche sind!

Der letzte Solidarökonomie Kongress im Jahr 2009 in Wien hat auf einzigartige Weise gezeigt, dass Solidarische Ökonomie weit mehr ist als eine idealistische Idee: Die Menge und Vielfalt an vorgestellten Themen, Initiativen, Projekten sowie das entgegengebrachte Interesse von hunderten TeilnehmerInnen war hierfür ein kräftiges, positives Lebenszeichen. (Mehr Infos dazu auf der Website des Kongresses 2009)

Das Netzwerk aus Mitwirkenden dieses letzten großen Events und neuen InteressentInnen arbeitet nun an der Konkretisierung des nächsten Kongresses 2012. Unser Wunsch ist es, an den Kongress 2009 als ein großartiges Event anzuknüpfen, das es aber nicht zu kopieren gilt. Vielmehr soll etwas Neues entstehen, das der Solidarischen Ökonomie weiter Aufwind gibt und von möglichst vielen Mitmenschen gemeinsam und in all seiner Vielfalt getragen und gelebt wird.

Daher möchten wir Sie/Dich/Euch einladen, bereits jetzt in der Planungsphase einzusteigen und zur Auftaktveranstaltung zu kommen:

AUFTAKTVERANSTALUNG für den Solidarische-Ökonomie-KONGRESS 2012:
Termin: Samstag, 4. Juni 2011 (11:00-18:00 Uhr)
Ort: TÜWI, Peter-Jordan 76, Ecke Dänenstrasse, A-1190 Wien
Tel: 01/47654 2008 (Büro)
Web: tuewi.action.at

Für die Planung wird um eine Rückmeldung gebeten, ob Sie kommen/Du kommst: sol-oek-2008[at]web.de

Die Auftaktveranstaltung wird die Möglichkeit bieten:

  • einander kennenzulernen und zu vernetzen (Interessierte an Solidarischer Ökonomie, Personen in solidar-ökonomischen Projekten/Initiativen,…)
  • zur Sammlung von Anliegen, Ideen, Wünschen für den Vorbereitungsprozess und den Kongress 2012
  • zum Austausch (über verschiedenen Ansätze, Praxis, Erfahrungen, Motivationen)
  • zur Besprechung sonstiger inhaltlicher und organisatorischer Fragen zum Kongress 2012 (Welchen organisatorischen Rahmen brauchen wir? Wen könnte die Teilnahme noch interessieren?…)

Personen, die an der Moderation der Auftaktveranstaltung interessiert sind, werden gebeten, sich per Mail zu melden!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s